Xing Startseite

Xing als Startseite einrichten

Dieser Beitrag soll eine kleine Hilfe für all diejenigen sein, die Xing.com gerne als Startseite im Browser festlegen wollen und gerade nicht sofort die passenden Einstellung dazu finden.

Das das 2003 gegründete soziale Netzwerk aus Hamburg ist bei vielen Unternehmerinnen und Unternehmern, bei Freiberuflerinnen und Freiberuflern sowie bei Angestellten verschiedener Bereiche sehr beliebt.

Mit über 20 Millionen Seitenaufrufen im Monat gehört Xing zu den wichtigsten Websites im deutschsprachigen Raum. Fast 20 Millionen Mitglieder tauschen sich in Österreich, der Schweiz und vor allem in Deutschland über die Plattform aus. Darunter gut 1 Millionen Premium-User.

Viele Unternehmen setzen auf Xing als Jobbörse und zur Kandidatensuche. Aber auch Jobsuchende nutzen das Netzwerk, um nach geeigneten Arbeitgebern zu suchen und sich entsprechend zu präsentieren. Zudem sind die thematischen Gruppen und der Bereich für Events sehr beliebt.

Xing als Startseite im Browser nutzen

Natürlich kann man sich als Xing-Mitglied per E-Mail über alles mögliche informieren lassen und die Seite daraufhin besuchen. Viel angenehmer kann es aber sein, dass beim morgentlichen Browserstart direkt die Xing Startseite, eine bestimmte Gruppe, der Event- oder Stellenmarkt oder ein beliebiger anderer Bereich des Portals öffnet.

So gelangen Sie mit https://www.xing.com/ als Startseite stets auf der Homepage von Xing. Mit https://www.xing.com/new-groups auf den eigenen Newsgroups, mit https://www.xing.com/network auf der Einstiegsseite zum eigenen Xing-Netzwerk sowie mit https://www.xing.com/jobs direkt bei den Stellenanzeigen.

Wie Sie dies in Ihrem Browser einrichten, haben wir für die verbreitetsten Webbrowser hier zusammengefasst:

Xing Login

Xing: Login Formular

Xing: Login Formular

An einem Computer bzw. am Tablet oder Smartphone, das nicht noch von anderen genutzt wird, kann man prinzipiell dauerhaft eingeloggt bleiben. Dafür genügt ein Haken bei der Checkbox „Eingeloggt bleiben“ und Xing speichert einen Cookie hierfür auf dem Gerät. Solange dieses Cookie nicht gelöscht wird, lässt sich so für 1 Jahr auf die Eingabe von E-Mail oder Handy-Nummer und Passwort verzichten.

Ansonsten gilt um das Xing die gleiche Aussage wie bei allen Anmeldevorgängen im Internet: Ein gutes, einmaligen Passwort verwenden. Darauf achten, dass die verwendete E-Mail-Adresse und die hinterlegte Telefonnummer stets aktuell sind. Anmeldung nur dann durchführen, wenn die Webseite xing.com mit einer sicheren Verbindung (https) aufgerufen wurde. Und für ein Plus an Sicherheit auf das zweistufige Anmeldeverfahren umstellen.

Xing: Login mit sicherem zweistufiges Login

Xing: Login mit sicherem zweistufiges Login


Welches soziale Netzwerk nutzen Sie am häufigsten?

Ergebnis anzeigen


Loading ... Loading ...